Aktualisierung der COVID-Verordnung

Vorab ein frohes und natürlich gesundes neues Jahr!

Aufgrund der aktualisierten Corona-Schutzverordnung gilt mit Veröffentlichung dieses Artikels folgendes: in Bonn finden geplante und bestätigte Theorie-Prüfungen statt. Die praktische Prüfung ist zurzeit nur in Bonn (Duisdorf) möglich. Bei Rückfragen ruft bitte einfach an.

Hier ein Auszug des derzeit geltenden Verordnungstextes:

§ 7 Absatz 3: Der Betrieb von Fahrschulen ist nur für berufsbezogene Ausbildungen zulässig und ansonsten untersagt. Darüber hinaus dürfen praktische Ausbildungen einschließlich der Prüfungen fortgesetzt werden, wenn bereits mehr als die Hälfte der verpflichtenden Ausbildungsstunden absolviert wurde und Schulungen und Prüfungen unter Beachtung der §§ 2 bis 4a dieser Verordnung durchgeführt werden. Das Erfordernis des Mindestabstands gilt bei den zulässigen Angeboten nicht für den praktischen Unterricht von Fahrschulen, wobei sich im Fahrzeug nur Fahrschülerinnen und Fahrschüler, Fahrlehrerinnern und Fahrlehrer, Fahrlehreranwärterinnen und -anwärter sowie Prüfungspersonen aufhalten dürfen und diese – soweit gesundheitlich und unter Sicherheitsgesichtspunkten vertretbar – mindestens eine FFP2-Maske tragen.

Liebe Grüße – Andreas

Betrieb wird erneut eingestellt

Wie in den Medien berichtet wird es ab dem 16.12.2020 bis voraussichtlich 10.01.2021 eine neue Corona-Schutzverordnung geben. Aus diesem Grund schließen wir ab heute bis voraussichtlich den 10.01.2021 unseren Fahrschulbetrieb.

Wir wünschen euch trotz der turbulenten Zeiten ein schönes Weihnachtsfest und einen gesunden Start ins neue Jahr!

Lockdown-Light

Aufgrund der aktuellen Regelungen um Corona (Lockdown-Light) findet derzeit kein Theorie-Unterricht statt.

Herbstpause

Derzeit befinden wir uns in der Herbstpause bis zum 24.10.2020!

Maskenpflicht

Derzeit besteht Maskenpflicht in den Fahrstunden. Zudem dürfen nur zwei Personen im Fahrzeug sein. Prüfungen sind von dieser Regelung ausgenommen.

Eingeschränkter Betrieb

Trotz der Pressemitteilung, dass Fahrschulen seit dem 20.04.2020 wieder öffnen dürfen, gibt es leider seitens der Behörde noch keine offizielle Erlaubnis den Fahrschulbetrieb wieder aufzunehmen. Wir gehen davon aus, dass ein eingeschränkter Betrieb ab Anfang Mai möglich sein wird.

Nordrhein-Westfahlen ist das einzige westliche Bundesland, dass diese „Lockerungen“ vorsieht.

Corona Ausnahmeregelung

Wie Ihr der Presse und den Medien entnehmen konntet, wurde kurzfristig entschieden, dass Fahrschulen vorbehaltlich erteilter Ausnahmegenehmigungen ab dem 20.04.2020 wieder öffnen dürfen (Corona-Verordnungstext §3 Abs. 2). Es ist zur Zeit ungeklärt, wie die Regelungen zur Erteilung von Ausnahmegenehmigungen sowie zur Einhaltung der Corona-Maßnahmen in Fahrschulen aussehen werden. Sobald uns weitere Informationen hierzu vorliegen und der Fahrschulbetrieb wieder offiziell starten kann, werden wir euch darüber informieren. Solange dürfen wir keine Fahr- und Theoriestunden erteilen.